plusBild.de Bildatlas
Startseite
plusBild.de Bildatlas
plusBild.de Bildatlas

.. der grosse Bildatlas im Internet

 
  Motorsport Infos  
  Motorsport Nürburgring  
  Motorsport Hockenheim  
  M.S. Arena Oschersleben  
   
  Urlaubsziele Aktuell  
  Urlaubsziele Städte  
  Urlaubsziele Eifel  
  Urlaubsziele Europa  
   
  Freizeit Möglichkeiten  
  Freizeit Veranstaltungen  
   
  AGB  
  Rechtliches  
  PictIntern  
  DTM Fahrerlager  

 
» Ihr gewählter Bildband: Infos u. Berichte
» Bildname: 16.05.07 / 2. IDM-Lauf / Vorbericht (9 von 16)
 

 

 
16.05.07 / 2. IDM-Lauf
 
 
 
 
  22.05.07 / Opel-Treffen 31. Mai – 03. Juni 07
 
 

Int. ADAC-Motorrad-Preis von Niedersachsen am 19./20. Mai 2007

Die IDM 2007 startet in Oschersleben durch

Oschersleben (pm). Gerade erst am letzten April-Wochenende wurde die Saison eröffnet und schon geht es beim zweiten Lauf der IDM 2007 auf dem Kurs der Motorsport Arena Oschersleben erneut um Punkte in der höchsten deutschen Rennserie für Motorräder. Ausgerichtet vom ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V. erleben wir ein Wochenende voller faszinierendem Sport auf zwei, drei und vier Rädern, denn im IDMRahmenprogramm gehen auch die Superracekarts wieder an den Start.

Natürlich ist das Highlight des Wochenendes wieder die IDM Superbike mit zwei Rennen am Sonntag. Mit mehr als 30 permanent eingeschriebenen Startern ist diese stärkste Klasse sehr gut besetzt. Interessant ist dabei auch die internationale Bedeutung, denn gleich zehn Nationen sind im Feld vertreten. Aufgrund einer Anpassung des Reglements ist in dieser Saison das Interesse an der IDM Supersport gestiegen und diese Klasse noch weitaus stärker besetzt. Mit 52 Startern und 12 Nationalitäten, einschließlich der USA, kommt das Feld schon fast an die maximale Zulassung der Rennstrecken. Die Rennakrobaten im Seitenwagen sorgen sicher für die spektakulärsten Szenen auf der Piste. Und auch hier ist das Feld mit 19 permanenten Startern gut besetzt, zumal ja die Fahrzeugbreite der eines Formelfahrzeugs entspricht. Und auch die IDM 125er sozusagen die Einsteigerklasse, hat bei 36 Startern ein volles Feld zu bieten. Exot ist hier Blake Leigh-Smith, der zu den Rennen in „Old-Europe“ aus der „Neuen Welt“ anreist:seine Heimat ist Runaway-Bay in Australien.Ergänzt wird das Programm am Wochenende um die Markenpokale des IDM Pakets, sowie um die kleinen Mini-Bikes, die ihre Rennen auf der Kartbahn der Motorsport Arena austragen. Und die im vergangenen Jahr beim Publikum gut aufgenommenen Superracekarts sind auch wieder mit dabei. Ein volles Programm, das mit Stuntshow, Pitwalk, Racetaxi und offenem Fahrerlager für viel Abwechslung auch neben der Strecke sorgt.

Was passiert auf der Strecke? 

Freitag (freier Eintritt!):

Test- und Einstellfahrten von 9.00 bis 17.50 Uhr

Samstag:

Trainings und Qualifyings sowie Rennen 1 der IDM Supersport von 08.30 bis 17.35 Uhr

Race-Party mit Pole-Setter-Präsentation ab 19.30 Uhr

Sonntag:

Warm-Up und Rennen ab 08.00 Uhr

(Quelle: IDM-Presse)

 

  06.05.07 / DTM 2.Lauf das Rennen
 
 
 

vorheriges Bild

 

» zurück zur Bildübersicht

 

nächstes Bild

 
 
 
 
 

plusBild.de ist ein Service der Ringinfo.de Ltd. (c) 2006, alle Rechte vorbehalten